Sanierung der Berliner Staatsoper kostet 389 Mio. Euro

  • 11.12.2014

    Sanierung der Berliner Staatsoper kostet 389 Mio. Euro

  • BerlinDie Sanierung der Berliner Staatsoper sorgt wieder einmal für interessante Neuigkeiten. Die Sanierung für den Bau soll bei 389 Millionen Euro liegen, cirka. So genau weiß das natürlich niemand, schließlich ist die letzte Schätzung bereits um 93 Millionen Euro überstiegen worden. Für Berlin Peanuts, dort kennt man sich aus mit derarti hohen Investitionen, man muss sich nur den Flughafen anschauen, oder was auch immer das derzeit ist. Der Grund für die enorme Abweichung der Kosten soll bei einer verlängerten Planungs und Bauzeit liegen. Die Bausubstanz sei schlechter als erwartet. Man kann grob sagen, dass alle Schätzungen um gut 100 Prozent angehoben werden mussten was den Aufwand angeht. Dazu kam dann noch eine Insolvenz eines Ingeieurbüros welches für die Haustechnik verantwortlich war. Die Bauzeit von drei Jahren wird nun auch nicht mehr eingehalten werden können. Nun soll der Bau Ende 2017 fertiggestellt werden.

  • Kommentare

  • Dein Kommentar*
    Name*
    Email*
    Captcha
    Sicherheitscode*
    Abschicken
Unsere Immobilienseiten werden von optimiert.